Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Zunehmende Bildschirmarbeit und damit eine lange Fixierung der Augen auf den Monitor führen zu Verspannungen des Körpers, viele Augenbeschwerden bzw. nachlassende Sehkraft sind die Folgen. Über lange Zeiträume ist die Aufmerksamkeit auf den Bildschirm gebannt und die Augen werden nur noch in einer ganz bestimmten Art genutzt. Dies führt zu Überlastungen von Auge, Körper und Geist.

Sensibilisieren sie Ihre Mitarbeiter mit „ganzheitlichem Sehtraining“ und durchbrechen Sie diesen Kreislauf! Die [Augen]Gesundheit der Bildschirmnutzer wird gefördert und das Wohlbefinden bzw. die Leistungsfähigkeit bleibt erhalten.

Gesundes Sehen am Arbeitsplatz
 Raus aus der Fokussierung

 rein in den ganzheitlichen, offenen Blick

 Auflösen der Starre

 Entspannung durch mehr Beweglichkeit im Sehen und im Denken

 Eingleisigkeit durchbrechen

 die Polaritäten im Sehen erkennen.
Gleichzeitiges Zulassen der verschiedenen Seh – Qualitäten, wie angespannt und entspannt, Detail und Gesamtbild…

 Anerkennen und verändern

 Arbeitsplatzergonomie optimieren (Farben, Bilder im Büro, Licht, Tischhöhe, …)

Gerne komme ich auch in Ihre Institution bzw. Firma.
Diese Semin​are können Sie für Ihr Team buchen:
Gesundes Sehen am Arbeitsplatz

Entspanntes Arbeiten durch Augenübungen

Endlich eine Lösung für

  • schmerzende Augen und nachlassende Sehkraft
  • frühzeitige Ermüdung und Erschöpfung
  • Verspannungen im Schulter – und Nackenbereich

mit Hilfe von Kurzübungen aus dem Sehtraining. Dabei erlernen Ihre Mitarbeiter wie Sie selber durch gesundheitsbewusstes Verhalten und gezielte Übungen ihre Augen-Gesundheit lange erhalten können. Ein achtsames und entspanntes Miteinander hilft sich fit zu halten und die Arbeitszeit effektiver zu gestalten. Zufriedene Mitarbeiter dank entspannter Augen sind für jedes Büro ein Gewinn.

Exposé
Ruhig und gelassen am Arbeitsplatz

Autogenes Training sorgt für entspanntes Arbeiten

Die Anforderungen des Alltages halten uns immer mehr in Atem, die Folge ist oft:

  • Unkonzentriertheit und Fehleranfälligkeit
  • Nervosität und Verspannungen
  • Schlaf – und Ruhelosigkeit, ein erstes Zeichen für Überbelastung

Mit Hilfe des Autogenen Trainings können diese Symptome gelindert oder sogar behoben werden. Hier erlernen ihre Mitarbeiter ein gesundes Umgehen mit den täglichen Belastungen, eine große Hilfe, gestellte Aufgaben konzentriert und gelassen zu bewältigen. Mit dem Autogenen Training gelingt es im beruflichen Trubel die notwendige Ruhe zu bewahren. Dies führt nicht nur zu mehr Gelassenheit im Büroalltag, sondern fördert die Gesundheit aller. Mit gelassenen Mitarbeitern geht die Arbeit leichter von der Hand.

Exposé

Referenzen

Erfolgreich absolvierte Trainings

  • Amtsgericht Nürnberg
  • Landratsamt Fürstenfeldbruck
  • Bayerische Versorgungskammer
  • Schreiner Group
  • Sparkassenakademie Stuttgart
  • Amtsgericht München
  • NCR
  • Gesundheitsakademie Starnberg
  • Landesbank Bozen
  • Volkshochschule München
  • ….

Fachvorträge und -fortbildungen im Bereich GESUNDES SEHEN

  • Konferenz für ganzheitliches Sehen in Genua (Italien), Spa (Belgien), Mailand (Italien),
    Tutzing (Deutschland), Marseille (Frankreich)
  • Reformhausakademie Bad Homburg
  • div. Heilpraktikerverbände BDH (Bonn) , BDHN (MOC  München), Freie Heilpraktiker (Friedrichshafen)
  • Paracelsus – Symposium Hannover
  • Verein für GESUNDES SEHEN

Vorstandsvorsitzende und Mitbegründerin des Verein für GESUNDES SEHEN e.V. 1999 – 2008